Sächsiche Außenwirtschaftswoche 3. bis 7. April 2017

Vom bis

In 5 Tagen referieren renommierte Experten zu aktuellen Entwicklungen in anderen Ländern und beleuchten deren Perspektiven im Auslandsgeschäft. Die Außenwirtschaftswoche will mit ihrem Programm Fragen beantworten und Know-how vermitteln.

Sächsiche Außenwirtschaftswoche 3. bis 7. April 2017

Unter dem Motto „Sachsen! Weltweit dabei.“ liefern eine Vielzahl von Veranstaltungen im Rahmen der Sächsischen Außenwirtschaftswoche gezielte Informationen über strategische und praktische Fragen des Auslandsgeschäfts. Das Veranstaltungsangebot im Raum Chemnitz, Dresden, Leipzig richtet sich dabei nicht nur an bereits im Export tätige Unternehmen, sondern auch an Einsteiger.

Die Sächsische Außenwirtschaftswoche vom 3. bis 7. April 2017 wird auch in diesem Jahr wieder eine Plattform für Unternehmer bieten, sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und mit Experten auszutauschen. Politische Situationen, neue internationale Richtlinien, aktuelle Embargos und rechtliche Vorgaben sind Teil des täglichen Geschäfts im Vertrieb und Export und verlangen von Firmenvertretern die richtigen Entscheidungen. Die Außenwirtschaftswoche will mit ihrem Programm Fragen beantworten und Know-how vermitteln.

In den fünf Tagen referieren renommierte Experten zu aktuellen Entwicklungen in anderen Ländern und beleuchten deren Perspektiven im Auslandsgeschäft. Die Themenbereiche decken von A wie Absicherung über R wie Rechtsfragen bis Z wie Zollabwicklung ein breites Spektrum ab.

Alle Informationen zu den einzelenn Veranstaltungen finden Sie unter:

www.aussenwirtschaftswoche.de



Veranstaltungsort

xx
Ostsachsen

Redakteur

Handwerkskammer Dresden

Anzeige

Aus dem Branchenbuch