Božena Němcová

Am , 09:30 Uhr – 14:30 Uhr

Eine Wegbereiterin tschechischer Literatur

Božena Němcová

9:30-14:30 & 15:00 Dresden – Farb-Ton e.V. (Workshop und Film)

 

Božena Němcová (1820-1862), die sich gegen das traditionelle Rollenbild der Frau auflehnte, ist vor allem durch ihren 1855 erschienenen Roman „Die Großmutter“ bekannt geworden, mit dem sie die tschechische Nationalliteratur entscheidend prägte. Der Farb-Ton e.V. lädt zu einem künstlerischen Workshop ein (einschließlich Mittagsimbiss, Material wird gestellt), in dem unter entsprechender Anleitung und Vermittlung grafischer Techniken Illustrationen zu Märchen aus Nemcovás „Das goldene Spinnrad“, einer Sammlung von Märchen aus Mähren und Ostböhmen entstehen sollen.

Im Anschluss an den Workshop wird 15 Uhr der Film »Durch diese Nacht sehe ich keinen einzigen Stern« (D 2005; 109 Min.) mit Corinna Harfouch in der Hauptrolle gezeigt.

Anmeldung für den Workshop unter Tel. 0351 4714278, info@albert-bildkunst.de.

Eine Veranstaltung des Farb-Ton e.V. mit freundlicher Unterstützung der Brücke/Most-Stiftung.



Veranstaltungsort

Am Beutlerpark 7
01217 Dresden

Redakteur

Brücke/Most-Stiftung
Reinhold-Becker-Straße 5