"Christmas in New York": Wenn Kellner singen

Am , 18:00 Uhr – 22:00 Uhr

"Christmas

Die etwas andere Weihnachtsfeier
Wenn Kellner singen, dann ist "Christmas in New York". Unter diesem Titel bietet das Kunstkraftwerk Firmen und Familien Raum für Weihnachtfeiern der besonderen Art. In der immersiven Show "Christmas in New York" erwarten den Gast in der Maschinenhalle. Kostproben von Broadway-Musicals aus Kellnermund und Gaumenfreuden von der Holy Bar. Restaurants mit singenden Kellnern haben in New York eine lange Tradition, so z.B.im berühmten Ellens Stardust Diner direkt am Broadway.

Weihnachtsvillage im Kunstkraftwerk: Kreativität statt Krempel
Weihnachtsstimmung im Westen! An Leipzigs derzeit spannendster Adresse für Kunst und Design eröffnet am 1. Dezember ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art. Kunst und Kreativität statt Kommerz und Krempel heißt das Motto im "Weihnachtsvillage". Hallen und Außengelände des Kunstkraftwerks verwandeln sich vom 1. bis 30. Dezember 2016 in einen Weihnachtsmarkt. Die üblichen Socken oder Nussknacker aus China sucht der Besucher vergebens, statt dessen findet er auf dem "Designmarkt" hochwertiges Kunsthandwerk, Grafik, Kinder-Design und noch mehr sinnstiftende Geschenkartikel. Die Verkaufsausstellung setzt auf Kunst- und Designprodukte von heimischen Künstlern und Handwerkern. Partner sind hier u.a. die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, der Freundeskreis der Hochschule für Grafik und Buchkunst HGB und der Buchkinder Leipzig e.V.



Veranstaltungsort

Saalfelder Straße 8b
4179 Leipzig

Redakteur

PR-Gateway
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich