Europäische Tage des Kunsthandwerks

Vom bis

Vom 31. März bis 2. April öffnen über 60 Kunsthandwerker & Designer in ganz Ostsachsen ihre Werkstätten für Besucher. Zudem wird ein vielfältiges Angebot aus Führungen, Workshops, Vorträgen und Kleinkonzerten geboten.

Europäische Tage des Kunsthandwerks

Kunsthandwerker & Designer in ganz Ostsachsen öffnen ihre Werkstätten!                          

Auch 2017 präsentieren wieder über 60 Kunsthandwerker & Designer vom 31. März bis 2. April 2017 ihre ausgefallenen Ideen, hochwertigen Objekte und experimentellen Arbeiten. Besucher haben die Gelegenheit, kostenfreie Entdeckungstouren durch die Werkstätten der Kunsthandwerker zu unternehmen, an Workshops teilzunehmen, Vorträgen zu zuhören, Ausstellungen zu besichtigen und die unverwechselbare Handschrift des sächsischen Kunsthandwerks zu erleben.

Eine Übersicht der teilnehmenden Kunsthandwerker sowie deren genaue Öffnungszeiten und Aktionen finden Sie unter http://dresden.kunsthandwerkstage.de/#programm . Hier können Sie sich auch im Vorfeld Ihre persönliche Entdeckungstour zusammenstellen.

 

Die Initiative zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks ging im Jahr 2002 vom Französischen Ministerium für Handwerk aus. „Europäisch“ heißt es, da zeitgleich und jährlich am ersten Aprilwochenende die Europäischen Tage des Kunsthandwerks in mittlerweile 19 europäischen Ländern stattfinden.                                                

Seit 2014 öffnen auch Kunsthandwerker in Ostsachsen am ersten Aprilwochenende ihre Werkstätten und Ateliers für die Öffentlichkeit.

 

Bitte beachten Sie die individuellen Öffnungszeiten und Aktionen der Kunsthandwerker.



Veranstaltungsort

xx
Ostsachsen

Redakteur

Handwerkskammer Dresden

Anzeige

Aus dem Branchenbuch