Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker

Am , 11:00 Uhr

Werke von Boris Blacher, José Carli, Wilhelm Kaiser-Lindemann, Julius Klengel, Astor Piazzolla, Horacio Salgán, George Shearing u. a.

Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker

Mittlerweile sind sie eine musikalische Institution, die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker, die seit vielen Jahren ein weltweites Publikum mit Virtuosität, Spielfreude und feurigen Programmen begeistern. 1972 wirkte eine Rundfunkproduktion von Julius Klengels »Hymnus« für zwölf Violoncelli mit Musikern der philharmonischen Cellogruppe als Initialzündung für die Grün­dung eines Ensembles in eben dieser Besetzung. Festspielinten­dant Jan Vogler freut sich, mit der berühmten Formation gleich zwölf Kollegen seines Instrumentes begrüßen zu dürfen. Einen Schwerpunkt des Abends bilden Werke des Tango-Revolutionärs Astor Piazzolla, die in einem Wechselspiel aus sehnsuchtsvollen Klängen und energiegeladenen Rhythmen zu einem faszinieren­den Hörvergnügen einladen.  

Tickets unter:

https://musikfestspiele.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/seatmap?tokenName=CSRFTOKEN&eventId=17023



Veranstaltungsort

Theaterplatz 2
01067 Dresden

Redakteur

Dresdner Musikfestspiele
An der Dreikönigskirche 1
01097 Dresden
Anzeige

Aus dem Branchenbuch