Klavierrezital Niu Niu

Am , 20:00 Uhr

Werke von Bach, Chopin, Liszt und Schumann

Dass Schloss Wackerbarth sich als stimmungsvoller Ort für Konzerte junger aufstrebender Talente anbietet, zeigt einmal mehr das Klavierrezital des aus China stammenden Pianisten Niu Niu. Der 1997 geborene Künstler war der jüngste Student des Musikkonservatoriums in Shanghai und studiert mittlerweile an der renommierten New Yorker Juilliard School. 2007 wurde er als jüngster Pianist überhaupt bei dem Label EMI unter Vertrag genommen und hat dort mittlerweile vier Alben veröffentlicht. Inzwischen auf den Konzertpodien der ganzen Welt unterwegs, wird sich Niu Niu bei den Festspielen mit Werken von Bach, Chopin, Liszt und Schumann vorstellen und mit seinem virtuosen Spiel und seinen feinsinnigen Interpretationen auch hier das Publikum begeistern.  

  • Frédéric Chopin: Nocturne c-Moll op. 48/1 und Nocturne E-Dur op. 62/2
  • Robert Schumann: Fantasie C-Dur op. 17
  • Frédéric Chopin: Impromptu Nr. 2 Fis-Dur op. 36 und Impromptu Nr. 3 Ges-Dur op. 51
  • Franz Liszt: Sonate für Klavier h-Moll S 178  

Tickets unter:

https://musikfestspiele.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/bestseatselect?tokenName=CSRFTOKEN&eventId=17025



Veranstaltungsort

Wackerbarthstraße 1
01445 Dresden

Redakteur

Dresdner Musikfestspiele
An der Dreikönigskirche 1
01097 Dresden